online - Hilfe zur Nutzung der sellyApps und der Bestell-App sellyping

Meine Einstellungen - Benutzerkonto

Anforderung einer Kundennummer und PIN-Code

Um eine Kundennummer erfolgreich hinzuzufügen (freizuschalten), benötigen Sie neben der Kundennummer einen gültigen PIN-Code (Freischaltdaten). Beide Angaben erhalten Sie von Ihrem Lieferanten.
Hier besteht die Möglichkeit eine Anforderung an Ihren Lieferanten per E-Mail zu senden.

Erst wenn Sie mindestens einen Lieferanten zugeordnet und bei diesem wenigstens eine Kundennummer erfolgreich freigeschattet haben, können Sie die sellyApps und die Bestell-App sellyping arbeiten.

Die Anforderung einer Kundennummer und somit das Absenden einer entsprechenden Anfrage an Ihren Lieferanten, erfolgt im Benutzerkonto.

Um Ihr Benutzerkonto zu öffnen, wählen Sie einen Browser, geben www.selly.biz ein und klicken, oben rechts, auf [LOGIN]. Sie erhalten den Anmeldedialog und nutzen hier die bekannten Anmeldedaten (Benutzername und Kennwort). In Meine Startseite finden Sie oben in der Toolbar das Zahnrad .

Meine Kundennummern/Kundennummernverwaltung

Sie fügen eine leere Zeile in die Kundennummerntabelle ein (s. Markierung 1), tragen anschließend Ihre Kundennummer in das vorgesehene Feld (s. Markierung 2) ein und schließen diesen Vorgang mit Speichern (s. Markierungen 3) ab.

Kundennummerneintrag notwendig
Für das Absenden einer Anforderung im Feld Kundennr. (s. Markierungen 2) ist ein Eintrag erforderlich ist. Haben Sie ggfs. keine Kundennummer zur Hand, tragen Sie eine vorläufige Nummer (z. B. 123456) ein.

Bevor Sie die Datenanforderung an Ihren Lieferanten absenden, bekommen Sie eine Zusammenfassung der Daten, die an Ihren Lieferanten übermittelt werden.
Sie beenden den Anforderungsvorgang mit Klick auf [Anforderung abschicken] (s. Markierung).