FAQs - häufig gestellte und allgemein interessierende Fragen

Bestellsystem sellyorder

Fragen und Hinweise richten Sie bitte von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 16:00 Uhr an den Support von sellysolutions:   +49(0)30 347 473 500   support@sellysolutions.de

 

Registrierung / Benutzerkonto

Ich bin bereits für sellymenue registriert und möchte auch mit sellyorder arbeiten. Muss ich mich nochmals registrieren?

Sie brauchen keine weitere Registrierung vornehmen. Ihre Zugangsdaten für sellymenue gelten für alle Tools der sellyApps und sellyping.

Bestellung

Wie ändere ich die E-Mail-Adresse der Firma?

Sie melden sich wie gewohnt an, wechseln in den Bereich Meine Einstellungen und wählen nachfolgend den Navigationspunkt Firmendaten. Mit Klick auf Bearbeiten] sehen Sie alle hinterlegten Daten, nehmen Änderungen vor und speichern diese abschließend.

Welche Anschrift wird für welche Kundennummer verwendet?

Beachten Sie bitte, dass die markierten und ausgewählten Anschriften für den aktuellen Bestellabschluss relevant sind.

Als Voreinstellung wird Ihnen die oberst in der Liste (Fenster Anschriftenverwaltung) angezeigte Adresse vorgeblendet. Haben Sie eine Bestellung (für eine Kundennummer) abgeschlossen und zuvor eine andere Anschrift ausgewählt, wird Ihnen diese Anschrift auch beim nächsten Bestellabschluss für diese Kundennummer vorgeblendet. Das bedeutet, für den Fall, dass Sie mehrere Anschriften und Kundennummern haben, Sie für jede Kundennummer eine andere Anschrift auswählen könnten.

Warum öffnet sich immer zuerst der Reiter Bestellung, wenn ich sellyorder starte?o

Die erste Information, die Ihnen sellyorder vermitteln möchte, ist, ob noch eine offene Bestellung im System vorhanden ist. Ist das nicht der Fall, ist die Bestellliste leer und Sie beginnen wie gewohnt mit der Zusammenstellung Ihrer Bestellpositionen.

Wie lösche ich Bestellpositionen aus der Bestellliste? löschen

Markieren Sie die Artikelzeile(n), die Sie entfernen möchten und klicken auf Entf (Tastatur) bzw. wählen im Kontextmenü (rechten Maustaste) den Eintrag Bestellposition löschen.
Tipp
: Bestellpositionen mit einer Bestellmenge von "0" werden zwar in der Druckvorschau ausgegeben aber nicht als Bestellposition an Ihren Lieferanten übertragen.
Die Ausnahme bilden dabei die manuell erfassten Bestellpositionen (über Kontextmenü). Diese werden auch mit einer Bestellmenge "0" an den Lieferanten übertragen.

Ich möchte einen Artikel bei meinem Lieferanten bestellen, den ich aber in der Sortimentsliste nicht gefunden habe?

Nutzen Sie im Reiter Bestellung die freie Artikeleingabe. Dazu wählen Sie im Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag Bestellposition einfügen. Sie erhalten eine leere Zeile und tragen Ihre entsprechenden Daten ein.
Achtung:
Diese Funktion ist nicht immer nutzbar, da der Lieferant die Möglichkeit hat, die freie Artikeleingabe abzuschalten.
Eine andere Möglichkeit wäre das Eintragen der Artikeldaten in das Feld Bemerkungen im Fenster Bestellabschluss.

Kann ich bei mehreren Lieferanten bestellen? Lieferantenauswahl

Sie können in den sellyApps, im Bereich Bestellung zwischen allen zu Ihrem Benutzerkonto hinzugefügten Lieferanten wählen.
Zusätzlich könnten Sie auch bei einem eigenen Lieferanten bestellen, den Sie selbst angelegt haben (bspw. "Der Bäcker um die Ecke").

Was passiert mit meiner Bestellung?

Nach dem Bestellabschluss wird Ihre Bestellung sofort und automatisch als E-Mail bzw. über eine direkte Verbindung an den Lieferanten weitergeleitet. Eine weitere Kopie geht an Ihre eigene E-Mail - Adresse.

Nach einem Kundennummernwechsel können Sie die Bestellung nicht abschließen und erhalten einen Serverfehler. Serv
(alte Kundennummer gelöscht, neue Kundennummer zugeordnet) erfehler

Für jede neue Bestellung wird zunächst ein sogenannter Bestellkopf mit den Basisdaten angelegt. Dazu gehört auch die verwendete Kundennummer. Solange diese offene Bestellung nicht abgeschlossen wird, ist sie im Dialog offene Bestellungen zu finden. Kommt es in der Zwischenzeit zu einem Kundennummernwechsel, verliert diese offene Bestellung den Bezug zur Kundennummer. Es erfolgt hier kein automatischer Austausch der alten mit der neuen Kundennummer. In sellyorder besteht die Möglichkeit mehrere Kundennummern bei einem Lieferanten freizuschalten, somit kann das System keine eindeutige Zuordnung vornehmen.

Speichern Sie bitte die vorbereite Bestellung als EKL, löschen anschließend die offene Bestellung (im Dialog offene Bestellungen), erzeugen nachfolgend aus der EKL eine neu Bestellung, dann ist der Abschluss möglich.

Einkaufslisten

Muss ich Mengen eingeben?

Sie können eine Menge als Vorschlag (Standardmenge-Std) eingeben, die in der Bestellung noch geändert werden kann. Nach Wunsch kann die Menge auch frei bleiben.

Alle Mengen in der Einkaufsliste auf null setzen. null

Sie markieren die Artikel in der EKL und wählen im Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag Mengen der markierten Positionen auf 0 setzen.

Wie kann ich eine EKL löschen?EKL löschen

Sie wählen aus der oberen linken Liste die zu löschende EKL. Mit Klick auf den Eintrag Aktuelle Einkaufsliste löschen (im Kontextmenü, rechte Maustaste) wird die Einkaufsliste aus dem System entfernt bzw. mit Klick auf die Schaltfläche [Löschen].

So benennen Sie eine EKL um: umbenennen

Sie wählen die EKL in der oberen Liste und klicken auf [Bearbeiten].

Wo kann ich eine EKL zu einer Kundennummer zuordnen? Kundennummer

Sie markieren die EKL in der oberen Liste, klicken auf [Bearbeiten] und wählen nach Aktivieren der Checkbox nur gültig für die entsprechende Kundennummer aus.

Wie kann ich Positionen aus einer Einkaufsliste löschen? loeschen

Sie markieren die zu löschenden Artikel in der EKL und klicken anschließend auf den Eintrag Markierte Artikel löschen (im Kontextmenü, rechte Maustaste) bzw. benutzen die Tastenkombination Ctrl+Del bzw. Strg+Entf.

Ich möchte eine EKL umbenennen. Wie?

Wählen Sie die EKL aus der oberen linken Liste aus, klicken auf [Bearbeiten...] und geben eine neue Bezeichnung ein.

Wie kann ich eine EKL ausdrucken? Druck

Wählen Sie die zu druckende EKL aus der oberen linken Liste aus. Anschließend klicken Sie im Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag Liste mit Preisen drucken... bzw. Liste ohne Preise drucken... an. Sie erhalten einen Bildschirmausdruck und können mit Klick auf [Drucken] die Liste zum Drucker schicken.

Kann ich Einkauflisten zusammenfügen/ Positionen in eine andere EKL einfügen? zusammenfügen

Sie markieren die Ekl in der oberen Auswahl und anschließend die entsprechenden Positionen in der Tabelle.
Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste (Kontextmenü) in die Tabelle, wählen den Eintrag Positionen in eine andere Einkaufsliste kopieren und in der sich öffnenden Liste die Ziel-EKL.
Möchten Sie zwei Einkaufslisten vollständig zusammenfügen, markieren Sie zuerst alle Positionen mittels der Schaltfläche [Alle markieren] und verfahren nachfolgend analog.

 

Lieferanten

Verwaltung von Lieferanten und Kundennummern.eigene

Die Änderung von Benutzerdaten und damit Ihres Benutzerkontos nehmen Sie über den Punkt Meine Einstellungen vor.
Die Lieferanten- und Kundennummernverwaltung finden Sie unter diesem Funktionspunkt. Sie bearbeiten hier Ihre Lieferantenliste, indem Sie Lieferanten bzw. Kundennummern hinzufügen oder löschen.

Wo sind die Lieferbedingungen meines Lieferanten ersichtlich?

Sie wählen im Bereich Meine Einstellungen den Navigationspunkt Meine Lieferanten. In der Lieferantenverwaltung finden Sie Ihre Lieferanten aufgelistet und können nun über den Informationsreiter die Lieferantendaten zuschalten. Die Lieferbedingungen können Sie ebenfalls im Bestellabschluss abrufen.

 

Sortimente

Das Sortiment wird manchmal ganz anders sortiert. Warum? sortieren

Im Reiter Sortimente haben Sie verschiedene Möglichkeiten die Artikelliste einzuschränken.
Sie können einen bzw. mehrere Suchbegriffe eintragen.

Beachten Sie: Geben Sie keine ganzen Begriffe ein, sondern nur Teile davon und verwenden Sie + und - .
Bei UND Verknüpfung setzen Sie ein Leerzeichen zwischen dem ersten Begriff und dem + oder – Zeichen.
Beispiel:
Kart +pue
sucht alle Produkte in denen kart und pue vorkommt.
Hat Ihr Suchergebnis noch zu viele Artikel, könnten Sie durch Auswahl einer Marke, Produktgruppe bzw. Untergruppe diese Ergebnisliste weiter einschränken.
Eine andere Sicht auf die Artikeldaten erhalten Sie auch, wenn Sie die Sortierung der Tabelle ändern. Sie können die Artikel entweder nach Nummer oder Bezeichnung sortieren und klicken dazu jeweils auf die Spaltenüberschrift.
Welche Sortierreihenfolge Sie gerade gewählt haben, zeigt Ihnen der kleine Pfeil in der Spaltenüberschrift, der dann dunkler erscheint. Ob die Sortierung aufwärts oder abwärts erfolgt ist, zeigt Ihnen ebenfalls der Pfeil an.

Artikelsortierung in der Tabelle

Sie können die Artikelliste entweder nach Artikelnummern (auf- bzw. absteigend) oder nach Bezeichnungen (alphabetische Reihenfolge) auflisten. Die Sortierung erfolgt durch Anklicken der jeweiligen Spaltenüberschrift.
Hier wäre zu beachten
, dass der Sortiervorgang nach Artikelnummer bzw. Bezeichnung nur bei weniger als 1000 Artikel erfolgt.

Ich sehe kein Sortiment bei meinem Lieferanten, obwohl ich da immer bestelle?

Sie müssen bei Ihrem Lieferanten die notwendigen Daten (Kundennummer, PIN-Code) anfordern, um Ihre persönlichen Ordersatzdaten freizuschalten.

Unter der Sortimentsliste werden 341 Datensätze ausgewiesen. Bewege ich die Bildlaufleiste bis zum Ende, werden mir nur 99 Datensätze angezeigt. Warum? 99

Die Anzeige wurde auf 99 Datensätze beschränkt. Sie haben dann die Möglichkeit mit Klick auf die nach unten zeigenden Doppelpfeile weitere 100 Datensätze in die Liste einzulesen bzw. sich mit Klick auf die nach oben zeigenden Doppelpfeile 100 Datensätze nach oben zu bewegen.
Tipp:
Sollte Ihre Artikelliste größer als 100 Zeilen sein, nehmen Sie eine Einschränkung vor. Dazu geben Sie bspw. in das Feld Suche einen Suchbegriff ein bzw. wählen aus den Liste eine Warengruppe/-untergruppe.

Kann ich Anbruchartikel bestellen?Anbruchartikel

Das Thema Bestellung von Anbruchartikeln wird bei den Lieferanten unterschiedlich gehandhabt.
Die Lieferanten, die eine Anbruchbestellung zulassen, weisen die Artikel im Sortiment extra aus bspw. mit der Angabe Anbruch als BE (Bestelleinheit). Möglich ist auch die Erweiterung der Artikelnummer des Anbruchartikels (z.B. Original 15613, Anbruch 515613 oder Original 15613, Anbruch 15613a).

 

Tipps

Wareneingangsbeleg

In den sellyApps können Sie den Eingang Ihrer bestellten Artikel dokumentieren. Sie buchen hier Ihren Wareneingang und erstellen dazu einen Wareneingangsbeleg.
Weitere Belege zur Abbildung des Datenflusses (Artikelbewegungen) Ihres Unternehmens können Sie in den sellyApps, im Bereich Warenwirtschaftsfunktionen erzeugen.

Kann die Reihenfolge der Kundennummern geändert werden?

Die Reihenfolge lässt sich in der Kundennummernverwaltung ändern.
Sie wählen im Bereich Meine Einstellungen den Navigationspunkt Meine Lieferanten/Meine Kundennummern und klicken auf [Bearbeiten]. Über die Pfeiltasten nehmen Sie die Sortierung vor.
Benötigen Sie weitere Unterstützung? Schauen Sie sich auch gerne unser Video dazu an.